JUDO

Kampfkunst und Lebens-Weg

Was ist Judo?

Judo ist eine Kampfkunst aus Japan. Gegründet wurde sie von Jigoro Kano (1860–1938). Nach seinem Studium von diversen Kampfkünsten, fasste er das für ihn Wesentlich in seinem eigenen Stil zusammen. Um den Weg-Charakter des (Lebens-Weges) zu unterstreichen nannte er ihn Judo, Sanfter Weg.

Die Idee von Jigoro Kano war es, durch das Studium von Judo, die eigenen mentalen und körperlichen Kräfte zu stärken und den Geist zu kultivieren. Beharrliches Üben des Weges führt schliesslich zur persönlichen Weiterentwicklung zum Wohle sich selbst und der Gesellschaft.

Judo im raum5

Kampfkunst und Lebensweg

Judo wird im raum5 als ganzheitliche Kampfkunst unterrichtet. Zentral im Unterricht ist die Kultivierung unserer Lebensenergie und der achtsame Umgang mit Körper und Geist.

Dabei helfen uns das Konzept von yin und yang und die beiden von Jigoro Kano formulierten Judoprinzipien: Sei Ryoku Zen Yo (guter Gebrauch der Energie) und Ji Ta Kyo Ei (Gemeinsames Gedeihen).

SO FINDEN SIE UNS

Der raum5 liegt mitten in Rheineck in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes. Wir sind daher gut per Bus und Bahn erreichbar. Sollten Sie mit dem Auto kommen, benützen Sie bitte die öffentlichen Parkplatze. Vis-a-vis beim Coop sind aktuell die ersten 90 Minuten kostenlos, beachten Sie dazu bitte die Signalisation.

Rheineck liegt zwischen Bodensee und dem Rheintal und hat gute ÖV-Verbindungen zu Thal, Grub, Heiden, Wolfhalden, Walzenhausen, Lutzenberg, Staad, Altenrhein, Staad, St.Margrethen und Gaißau.

ADRESSE

raum5
bahnhofstrasse 14
9424 rheineck

sybil zuckschwerdt 079 501 52 52
oliver zuckschwerdt 079 501 53 53