Lade Veranstaltungen

Wie kommen wir gesund und glücklich durchs Leben? Warum gelingt es den einen ganz gut und den anderen weniger? Was bedeutet Gesundheit überhaupt und was können wir aktiv zu einem glücklichen und gesunden Leben beitragen?

Die jahrtausendealte Theorie von Yin & Yang und den 5 Elementen, hilft uns dabei die Zusammenhänge zu verstehen und unsere Lebensweise entsprechend zu entwicklen.

Die Theorie um Yin & Yang und die 5 Elemente zeigt die Zusammenhänge der Natur auf eindrückliche Weise auf. Wohl deshalb konnte sie sich über tausende von Jahren halten und bildet schlussendlich noch heute die Basis für die traditionelle Chinesische Medizin TCM.

Durch die vermittelte Theorie und praktische Übungen können wir diese Zusammenhänge verstehen, Ungleichgewichte erkennen und korrigieren.

– Ein tieferes Verständnis für das Konzept von Yin & Yang und den 5 Elementen

– Effektive Körperübungen und Meditationen zum Ausgleich von Ungleichgewichten

– Übungen zur Stärkung der Selbstregulation und Selbstheilungskräfte

– Wichtige Akupressurpunkte und wie sie angewendet werden

– Tipps und Tricks aus unserer Praxis

– Die Erkenntnis und Bestärkung, dass wir aktiv etwas für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit tun können

Der Kurs kann nur als Ganzes absolviert werden. Nicht besuchte Kursblöcke können in einem nächsten Lehrgang nachgeholt werden.

Kursblock 1

Yin & Yang
Yin und Yang stellen zwei polare Kräfte im Universum dar. Sie stehen hinter sämtlichen Wachstums- und Veränderungsprozessen. Diese Kräfte bringen Qi hervor – eine universelle Energie, die alles durchdringt und verbindet. Auch wir bestehen aus Qi. Die Kraft und Qualität unseres Qi und wie wir damit umgehen, ist entscheidend für ein gesundes und glückliches Leben

Erde
Die Wandlungsphase Erde steht für den Spätsommer, die Erntezeit, aber auch alle Übergangsjahreszeiten. Im Menschen drückt sie sich über Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Geselligkeit und Witzigkeit aus. Man ist geerdet, der “Fels in der Brandung”. Stagniert die Erdenergie, so zeigt sich dies in übermassigem Grübeln und Gedankenkreisen, Unentschlossenheit. Man verliert den Boden unter den Füssen und fühlt sich sprichwörtlich nicht mehr geerdet oder verliert seine Mitte. Weitere Beschwerden können sein: Übergewicht, Essstörungen, Verdauungsprobleme.

Kursblock 2

Holz
Das Holz steht für den Frühling, für neue, frische Energie. Sie gibt uns neuen Schwung und Tatkraft. Sie hält uns flexibel, geduldig und kreativ – innerlich und äusserlich. Ein Ungleichgewicht in der Wandlungsphase Holz führt oft zu einer “Leber-Qi-Stagnation”. Die Energie kann nicht mehr frei fliessen. Dies zeigt sich zum Beispiel in Wutausbrüchen, Gereiztheit, Kopfschmerzen, Migräne, Nackenbeschwerden, hoher Blutdruck, Tinnitus, Burnout.

Feuer
Das Feuer steht für den Sommer und für die Fähigkeit, im Hier und Jetzt zu leben und das Leben zu geniessen. Für Begeisterungsfähigkeit, die Liebe und Verbundenheit mit Anderen. Menschen mit Hyperzuständen wirken überdreht, reden ohne Unterbruch, sind euphorisch und neigen zu sprunghafter Oberflächlichkeit. Weiter zeigt sich ein Ungleichgewicht zum Beispiel in Herz- und Kreislaufbeschwerden, spontanen Schweissausbrüchen und Hitzewallungen, Schlafstörungen aber auch Traurigkeit bis hin zur Depression.

Kursblock 3

Metall
Das Metall steht für den Herbst und für die Fähigkeit, die Dinge aus der Nähe und auch aus der Distanz zu sehen. Sind wir im Gleichgewicht, sind wir flexibel und unser Immunsystem funktioniert. Gerät unser Metall aus dem Gleichgewicht werden wir vielleicht traurig und depressiv oder wir verlieren unsere Flexibilität, werden übervorsichtig und müssen alles immer genau kontrollieren. Körperlich kriegen wir häufig Infekte, haben allenfalls Atemwegsprobleme, Asthma, Allergien, Heuschnupfen oder auch Hautprobleme.

Wasser
Die Wandlungsphase Wasser steht für den Winter, Stille, Weisheit und Spiritualität. Im Wasser liegt unser Ursprung und unser Urvertrauen. Es verhilft uns zu Tiefe und gibt uns die Fähigkeit zu erkennen, wann wir eine Pause brauchen. Ist das Wasser im Ungleichgewicht, so zeigt sich dies in den typischen Beschwerden wie: Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Ängste, Panik, Nieren- und Blasenerkrankungen, sexuelle Dysfunktionen, Hör- und Ohrprobleme.

CHF 900.– (3 Kursblöcke à CHF 300.–)
Die Kosten werden vom raum5 in 3 Teilraten in Rechnung gestellt, zahlbar jeweils vor Kursbeginn.

Bei Bezahlung der gesamten Lehrgangskosten vor Beginn des Lehrgangs gewähren wir einen ermässigten Preis von CHF 820.-.

Frühbucherpreis: bei Buchung und Bezahlung bis 31.12.22, Fr. 780.–

Oliver Zuckschwerdt, KomplementärTherapeut Methode Shiatsu, Integrative Prozessbegleitung IBP
Sybil Zuckschwerdt, KomplementärTherapeutin Methode Shiatsu
Dauer 3 x 2 Tage
Kursdaten 1. Kursblock-Wochenende: 18. und 19. März 2023
2. Kursblock-Wochenende: 17. und 18. Juni 2023
3. Kursblock-Wochenende: 23 und 24. September 2023
Kurszeiten Samstag 10.00 – 16.00 Uhr (1 Std. Mittagspause)
Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr (1 Std. Mittagspause)
Anmeldung zum Kurs
Nach oben