Shiatsu2018-11-10T23:20:27+00:00

SHIATSU

„Höre auf deinen Körper,
er ist klüger als Du“

Seelische Belastungen


Erwachsene

  • Schlafstörungen
  • Stress, Burnout, Depression
  • Erschöpfung und chonische Müdigkeit
  • Nervosität, Angstzustände
  • Schwindel, Tinnitus
  • Trauma
  • Essstörungen
  • Kinderwunsch


Kinder und Babys

  • Schlafstörungen
  • Nervosität, Angstzustände
  • Schulstress
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten, Hyperaktivität (ADS, ADHS)

Körperliche Beschwerden


Erwachsene

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Verdauungsprobleme, Reizdarmsyndrom
  • akute und chronische Beschwerden des Bewegungsapparates
    (z.B. Nacken- oder Rückenschmerzen, Verspannungen, Gelenkbeschwerden, usw.)
  • Nachbehandlung nach Operationen und Unfällen
  • Beschwerden ohne medizinische Ursache


Kinder und Babys

  • Kolliken
  • Verdauungsprobleme
  • Kopfschmerzen

Veränderungsprozesse


Erwachsene

  • begleitend in Phasen der Veränderung und Lebenskrisen
  • zur Lösung innerer Blockaden und alter Verhaltensmuster
  • Schwangerschaft
  • Geburtsvorbereitung
  • Wochenbettdepression
  • Geburtstrauma
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Tod von Angehörigen


Kinder und Babys

  • Schulwechsel, Wohnortswechsel
  • Trennung der Eltern
  • Tod von Angehörigen

Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine natürliche Heilmethode, die ihre Ursprünge in Japan hat. Sie versteht den Menschen als Ganzes – als Einheit von Körper, Seele und Geist. Die theoretischen Grundlagen entsprechen weitgehend denjenigen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Gesundheit zeigt sich in einem harmonischen Energiefluss. Kann die Energie nicht frei fliessen, entstehen Stauungen oder energiearme Bereiche, welche sich früher oder später in körperlichen oder psychischen Symptomen zeigen.

Durch die gezielte und entspannte Berührung wird der Energiefluss aktiviert, die Selbstheilungskräfte werden angeregt und persönliches Wachstum gefördert. Ähnlich wie in der Akkupunktur, spielen dabei die Meridiane eine wichtige Rolle. Über diese Energieleitbahnen wird es möglich Körperbereiche (z.B. auch Organe) zu erreichen, die direkt nicht berührt werden können.

Durch das Einsinken in die Tiefe mit Handballen, Daumen oder Ellbogen, Dehnungen und Rotationen wird sowohl die Körperebene, als auch die emotionale oder seelische Ebene angesprochen.

Wie wirkt Shiatsu

Shiatsu wirkt lösend und befreiend auf Körper, Emotionen und Geist.  Die Behandlung wirkt sich regulierend auf das vegetative Nervensystem, Atmung, Kreislauf, Verdauung, Schlaf, Hormone usw. aus.

Die Regeneration nach Krankheit und Operation, Unfall oder Krise kann unterstützt und Heilungsprozesse gefördert werden. Die Beweglichkeit, Körperhaltung und eigene Körperwahrnehmung verbessern sich.

Sinnvoll ist die Anwendung von Shiatsu auch zur Vorbeugung. Störungen im Energiesystem können früh erkannt werden, bevor sie zu Krankheiten und Beschwerden führen.

Behandlung

Shiatsu Behandlungen sind sehr individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt und daher für Menschen jeden Alters geeignet. Sie öffnen den Zugang zu den eigenen Ressourcen und Kraftquellen.

Die Behandlungen lassen sich gut mit anderen Therapien kombinieren (z.B. Arzt- und Zahnarztbesuch, Physiotherapie, Psychotherapie, usw.). Empfehlenswert ist eine Serie von Behandlungen im Abstand von 8–14 Tagen, da so eine aufbauende und anhaltende Wirkung eintreten kann.

Die Behandlungen werden traditionell auf einem Futon am Boden, am bekleideten Körper durchgeführt. Bitte bringen Sie dafür bequeme Kleidung und frische Socken mit.

Dauer

Beim Erstbesuch muss aufgrund des Anamnesegesprächs mit ca. 75 Minuten gerechnet werden.

Die weiteren Behandlungen dauern in der Regel 60 Minuten. Darin enthalten ist jeweils ein kurzes Vor- und Nachgespräch.

Bei Kindern dauert die Behandlung meist weniger lang.

Kosten

Wir rechnen im 5-Minuten-Takt ab und berechnen Fr. 130.– pro Stunde.

Vereinbarte Termine sind verbindlich und werden voll berechnet, wenn sie nicht mindestens 24 Stunden im Voraus abgesagt wurden.

Schweigepflicht

Als KomplementärTherapeuten unterstehen wir der beruflichen Schweigepflicht.

Die Therapeuten

SYBIL ZUCKSCHWERDT

Ich bin in der Ostschweiz aufgewachsen, glücklich verheiratet und Mutter zweier Töchter.

Schon als das erste Mal in meinem Leben der reelle Berufswunsch geäussert wurde, sah ich mich mit anderen Menschen arbeiten. Psychotherapie war damals mein Wunsch. Mein Weg führte mich allerdings nicht genau dort hin. Aber Dank der Neuausrichtung meines Mannes durfte ich Shiatsu kennen lernen und ich fasste den Mut, ebenfalls die Ausbildung zur Shiatsutherapeutin zu absolvieren.

Nun bin ich meinem Jugendtraum sehr nahe. Shiatsu ist noch mehr als „nur“ Psychotherapie. Shiatsu ist ganzheitlich. Ich habe heute die Möglichkeit, meine Klienten auf dem Weg zu Genesung, dem Finden eines neuen Lebensweges, der Akzeptanz einer Lebenssituation und dem Umgang mit Veränderungen zu begleiten und unterstützen.

Der Umgang mit meinen Mitmenschen belebt und bereichert mein Leben. Meine Erfahrungen als Leiterin von Yoga-, Pilates-, Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen ergänzen mein Shiatsu.

Praxisrelevante Aus- und Weiterbildungen:
2017– 2019 Integrative Traumatherapie
2014 – 2017 Ausbildung zum Dipl. Shiatsu-Therapeuten ISS/SGS an der Internationalen Shiatsu Schule Kiental

OLIVER ZUCKSCHWERDT

Geboren 1970, aufgewachsen in der Region Basel und am Bodensee. Verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Lehre als Schriftsetzer und Berufsjahren in der grafischen Branche, Ausbildung zum Diplomierten Verlagskaufmann und Wechsel in die Verlagswelt. Tätigkeiten als Verlagsleiter sowie als selbständiger Verleger.

2011 Entschluss zu einer Auszeit um die Werte des Lebens neu zu überdenken. Wechsel in die Selbständigkeit als Yoga- und Judo-Lehrer, Gründung des bewegungsraum5 in Rheineck. Intensive Auseinandersetzung mit Judo. Mehrfacher Schweizermeister Nage no Kata und Katame no Kata, 6. Rang Europameisterschaften, 9. Rang Weltmeisterschaften.

Meine Arbeit wird neben den Erfahrungen als Yoga- und Judolehrer zudem von meiner mehrjährigen Meditationspraxis und Auseinandersetzung mit Achtsamkeit bereichert.

Praxisrelevante Aus- und Weiterbildungen:
2017– 2019 Integrative Traumatherapie
2012 – 2015 Ausbildung zum Dipl. Shiatsu-Therapeuten ISS/SGS an der Internationalen Shiatsu Schule Kiental

Termin bei Sybil buchen
Termin bei Oliver buchen
  • Buchen Sie hier Ihren Termin

  • Ihre Daten

SO FINDEN SIE UNS

Der raum5 liegt mitten in Rheineck in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes. Wir sind daher gut per Bus und Bahn erreichbar. Sollten Sie mit dem Auto kommen, benützen Sie bitte die öffentlichen Parkplatze. Vis-avis beim Coop sind aktuell die ersten 90 Minuten kostenlos, beachten Sie dazu bitte die Signalisation.

Rheineck liegt zwischen Bodensee und dem Rheintal und hat gute ÖV-Verbindungen zu Thal, Grub, Heiden, Wolfhalden, Walzenhausen, Lutzenberg, Staad, Altenrhein, Staad, St.Margrethen und Gaißau.

raum5
bahnhofstrasse 14
9424 rheineck

079 501 52 52